Sprachauswahl:DEENFRES

Aktuelle Mitteilungen

BASS - Immer einen Schnitt voraus

BASS - Immer einen Schnitt voraus - BASS - Baumann Automatisches Schneide System

Nach dem vollautomatischen Schütteln hat baumannwohlenberg nun auch den Schneideprozess automatisiert.

 

BASS heißt die neueste Innovation aus dem Hause Baumann. BASS steht für Baumann Automatische Schneide Systeme und macht genau, was der Name verspricht.
Bei allen Produkten, die von der Aufteilung ein gleiches Schnittbild haben, übernimmt der integrierte Roboter die Aufgaben des Bedieners. Dabei wird zunächst die Lage vor dem Schnitt an den Sattel angelegt und dann in Position gehalten bis der Klemmbalken greift. Nach dem Schnitt übernimmt er das Ausrichten der Lage und führt diese dann dem nächsten Verarbeitungsprozess zu. Die Zuführung kann dabei wahlweise nach rechts, links oder auch im Wechsel nach rechts und links erfolgen.

In der Praxis können so, zum Beispiel beim Schneiden von Etiketten, zwei Stanzen vollautomatisch und mannlos gleichzeitig beschickt und damit auch zwei Aufträge gleichzeitig verarbeitet werden – und das rund um die Uhr im 3-Schicht Betrieb. In Kombination mit dem vollautomatischen Schüttelautomaten BASA, Pufferspeichern und zusätzlichen Verarbeitungssystemen lässt sie die Effektivität nochmals steigern.
Neben der höheren Auftragsverarbeitung spricht vor allem auch der konstante Verarbeitungsprozess für sich. Dieser bringt nicht nur eine höhere Wirtschaftlichkeit, sondern verbessert auch die Planbarkeit der Aufträge und erhöht so die Kundenzufriedenheit. Weitere Vorteile liegen in der körperlichen und zeitlichen Entlastung der Fachkräfte, sowie in der modernen, zukunftsorientierten Arbeitsplatzgestaltung. Dabei müssen die Anwender keine Doktoren oder Entwickler sein. Die einfache Programmierung des Roboters erfolgt über ein zusätzliches Bedienpult und ist in wenigen Schritten abgeschlossen. Das garantiert auch bei wechselnden Aufträgen minimale Rüstzeiten.
Bei Bedarf kann das automatische Schneidesystem natürlich auch manuell als „einfache“ Schneidemaschine betrieben werden. Dazu wird der Roboter einfach in seine Parkposition oberhalb der Maschine gefahren und liegt damit außerhalb der Arbeitsbereiches des Bedieners.
 

Führungswechsel

Führungswechsel - Markus Frick, Geschäftsführer

Nach seiner langjährigen Tätigkeit als Geschäftsführer der Baumann Maschinenbau GmbH & Co. KG ist Herr Volkmar Assmann zum Ende des Jahres 2017 aus dem Unternehmen ausgeschieden. In diesen 30 Jahren hat er wesentlich die Entwicklung des Unternehmens mitgestaltet und es zu seiner heutigen Bedeutung geführt. Für diese große Leistung bedanken wir uns und wünschen Herrn Assmann alles Gute für seinen wohlverdienten Ruhestand.

Seit dem 1. Januar 2018 ist Herr Markus Frick allein verantwortlicher Geschäftsführer.

Herr Markus Frick bringt viel Erfahrung in der Führung eines mittelständigen Maschinenbau-Unternehmens mit. Wir sind überzeugt, dass er die Zukunft des Unternehmens, in Ihrem und unserem Sinne, gestalten wird.

Bitte schenken auch Sie Herrn Frick und seinem Team Ihr Vertrauen.
Wir freuen uns auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit mit Ihnen.

Ergo-System Beta Plus

Ergo-System Beta Plus

Neue Ergonomie in einem kompakten Schneidesystem. Dank der über die Schneidemaschine gesteuerten Peripheriegeräte kann der Bediener sich auf das Wesentliche konzentrieren. So werden bis zu 15 % Mehrleistung problemlos möglich.

Hier können Sie sich das System "live und in action" ansehen:

 

 

Print Promotion * Internationale Fachlehrergruppe zu Besuch bei BaumannWohlenberg

Anfang Juli empfing BaumannWohlenberg eine Gruppe von Fachlehrern und Professoren von renommierten internationalen Fachschulen und Universitäten aus 14 verschiedenen Ländern.

Neben einer Präsentation zum Produktprogramm von BaumannWohlenberg gab es reichlich Gelegenheit, sich die verschiedenen Anlagen im Ausstellungsraum "live" anzusehen.

4-Cut-System Delta im Fokus

4-Cut-System Delta im Fokus

Das 4-Cut-System DELTA ist speziell für die Verarbeitung mittlerer Schneidvolumen konzipiert worden. Dabei bietet die Anlage höchstmögliche Flexibilität: Sämtliche zentralen Funktionsbausteine können wahlweise automatisch oder manuell genutzt werden.

Nähere Informationen zum System DELTA finden Sie hier:

Schulung für Service-Techniker in Solms

Schulung für Service-Techniker in Solms

Am 9. und 10.11.2016 hatten wir die Service-Techniker unserer deutschsprachigen Vertretungen zu Gast. Schwerpunktmäßig ging es in der Techniker-Schulung um Installation, Wartung und Fehlerbehebung bei Wohlenberg-Schnellschneidern und Baumann Peripherie-Geräten. Aber auch der persönliche Erfahrungsaustausch kam nicht zu kurz.

Schneidsystem Gamma 4.0 begeistert

Schneidsystem Gamma 4.0 begeistert

Die DRUPA 2016 ist zu Ende. Das Fazit fällt für BaumannWohlenberg mehr als positiv aus.

"Wir wollten zeigen, dass wir in der Lage sind neben Standardsystemen auch individuelle Lösungen für spezielle Problemstellungen zu liefern", erläutert der Geschäftsführer von BaumannWohlenberg, Dipl.-Ing. Volkmar Assmann, das diesjährige DRUPA-Motto "We solve it".

Den vollständigen Bericht finden Sie hier:

DRUPA 2016 - Schneidesystem Gamma 4.0

DRUPA 2016 - Schneidesystem Gamma 4.0

Während der DRUPA 2016 zeigen wir auf unserem Messestand N° A32 in Halle 14 das neu-entwickelte Schneidsystem Gamma 4.0.

Diese Neuentwicklung richtet sich in erster Linie an alle Kunden, die ein großes Schneidvolumen haben und bei denen die Schneidzeit je Lage länger als 5 Minuten dauert – vorwiegend mit einer Vielzahl von Aufträgen von mittleren und kleineren Auflagen.

Schneiden 4.0 ist ein wichtiger Schritt hin- zur vernetzten Druckerei, mit dessen Hilfe Neben- und Verlustzeiten eliminiert werden und eine echte Kostenkontrolle für den Bereich Schneiden möglich ist.

Unsere offizielle Pressemitteilung finden Sie hier:

Girls Day 2016 bei Baumann Maschinenbau Solms

Girls Day 2016 bei Baumann Maschinenbau Solms

Drei Schülerinnen aus dem heimischen Raum nutzen den GIRLS DAY 2016, um in den Maschinenbau hinein zu schnuppern.

Unterstütz von Viktor Safiew zeichneten die drei zunächst ein Werkstück von Hand, um die Zeichnung anschließen in eine CAD-Zeichnung zu übertragen.

Anschließend wurde das Werkstück dann maschinell gefertigt und jede konnte zum Abschluss ihr eigenes "Teil" als Erinnerung an den diesjährigen Girls Day mit nach Hause nehmen.

DRUPA 2016 - Unser Onlineshowroom ist bereits geöffnet

DRUPA 2016 - Unser Onlineshowroom ist bereits geöffnet

Es dauert nicht mehr lange, bis die DRUPA 2016 in der Messe Düsseldorf ihre Türen öffnen wird.

Unser Online-Showroom ist bereits geöffnet und wird regelmäßig aktualisiert.

Da wir noch nicht alles verraten wollen, fehlt unsere Messeanlage zwar noch, trotzdem lohnt sich ein Besuch in unserem Online-Showroom sicherlich auch heute schon.

Hier können Sie einen Blick in unseren Online-Showroom werfen:

 


Ältere Meldungen anzeigen >